Meine Arbeit in Berlin

Im Plenarsaal des Deutschen Bundestages und den Ausschüssen wird ein Großteil der politischen Arbeit geleistet. Welche Termine Abgeordnete allerdings noch wahrnehmen und wie eine typische Arbeitswoche in Berlin aussieht, stellen wir Ihnen in diesem Video vor. Begleiten Sie Anette Kramme durch ihre Arbeitswoche in Berlin.

In den Sitzungswochen des Bundestages arbeiten die Abgeordneten in Berlin. An den Wochenenden und sitzungsfreien Wochen betreuen sie ihren Wahlkreis, besuchen Unternehmen, Institutionen, berichten über ihre Abgeordnetentätigkeit.

Die Arbeitswochen in Berlin sind klar strukturiert und zeitlich sehr eng durchgetaktet.

Am Montag reisen die Abgeordneten an, bereiten sich gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf die Sitzungswoche vor. Die Gremien von Partei und Fraktion tagen am Nachmittag.

Am Dienstagvormittag kommen die Abgeordneten in Arbeitsgruppen der Fraktionen zusammen und bereiten die Ausschusssitzungen vor. Die Arbeit der Arbeitsgruppensitzungen, die anstehenden Gesetzesvorhaben und die aktuellen politischen Entwicklungen werden am Nachmittag in der Fraktionssitzung diskutiert. Hier kommen alle Abgeordneten einer Fraktion zusammen, beraten und stimmen über die gemeinsamen Vorhaben der Sitzungswoche und politische Weichenstellungen der nächsten Monate ab.

Am Mittwoch tagen die Ausschüsse, in denen ein wichtiger Teil der inhaltlichen Arbeit verrichtet wird. Die Fraktionen stellen ihre Gesetzesvorhaben sowie politischen Positionen vor, initiieren Sachverständigenanhörungen und verhandeln Kompromisse, bevor die Gesetzesvorlagen und Anträge im Plenum debattiert und abgestimmt werden. Am Nachmittag startet das Plenum mit der Regierungsbefragung und der Fragestunde.

Die Plenarsitzungen mit Regierungserklärungen sowie Debatten und Abstimmungen über Anträge und Gesetzentwürfe finden am Donnerstag und Freitag statt.

Daneben gibt es während der gesamten Woche eine Vielzahl weiterer Termine, wie Anhörungen, Fachkonferenzen, Pressetermine, Gespräche mit Delegationen sowie Schüler- und Besuchergruppen aus dem Wahlkreis.

Für Parlamentarische Staatssekretäre kommen eine Vielzahl weiterer Termine und Aufgabenbereiche hinzu. Sie arbeiten eng mit den Ministerinnen und Ministern und den Ministerien ihrer Ressorts zusammen.