Bildung bleibt in den Zeiten der Digitalisierung unser Kapital. Wir stehen für die frühe und gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule oder Meisterprüfung sowie für ein Recht auf lebenslange Weiterbildung.

Das Gemeinwohl im Mittelpunkt

Ich bin zutiefst der Überzeugung, dass jeder Einzelne in dieser Gesellschaft das Recht auf faire und gerechte Lebens- und Teilhabechancen hat und dass Politik alles tun muss, um Chancen und Möglichkeiten für jede und jeden zu schaffen. Ich stehe für eine Gesellschaft der gegenseitigen Rücksichtnahme, für Unternehmen mit Verantwortungsbewusstsein und eine ökologische Wirtschaftspolitik – eine Politik, die das Gemeinwohl in den Mittelpunkt stellt. Wir brauchen gerade in einer Zeit der Umbrüche eine gerechte Gesellschaft! Ich bin der Ansicht, dass eine starke SPD trotz ihrer mehr als 150-jährigen Geschichte modern und unverzichtbar ist.

Es sind vor allem Begegnungen mit Menschen, die bei mir hängen bleiben und mich prägen. In meiner täglichen Arbeit führe ich in Berlin, Bayreuth und der Region viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern. Es ist schön, wenn wir große Gesetze wie den Mindestlohn und die Grundrente durchsetzen können, dafür kämpfe ich, aber es freut mich auch jedes Mal, wenn ich einer einzelnen Bürgerin oder einem einzelnen Bürger ganz konkret bei einem kleinem oder großem Anliegen helfen kann.

10.10.1967

geboren in Essen

1974-1978

Grundschule am Morungenweg, Essen

1978-1987

Gymnasium an der Wolfskuhle, Essen

1987

Abitur, Gymnasium a. d. Wolfskuhle, Essen

1987 - 1994

Studium
Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bayreuth, 1. Staatsexamen, Mitglied der Fachschaft RW, Sprecherrätin des Studentischen Konvents, Vorsitzender der Juso-Hochschulgruppe

März 1988

Eintritt in die SPD

1990

Eintritt in die ÖTV (später ver.di)

1994-1996

Rechtsreferendariat, 2. Staatsexamen

Dez. 1996 - Dez. 2018

Rechtsanwältin u. Fachanwältin für Arbeitsrecht mit eigener Arbeitsrechtkanzlei
Die Kanzlei hat ausschließlich Arbeitnehmer*innen, Betriebsrät*innen und Gewerkschaften vertreten. Aufgrund des Amtes als Parlamentarische Staatssekretärin ruht meine Zulassung.

seit Okt. 1998

Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Bayreuth

seit Okt. 1998

Mitglied des Deutschen Bundestages

1998-2005

Mitglied im Rechtsausschuss des Bundestages

1998-2013

Mitglied im Ausschuss Arbeit und Soziales des Bundestages

2007-2017

Landesvorstand der SPD Bayern
Für einige Jahre war ich überdies Mitglied im Präsidium der BayernSPD.

2007-2019

Vorsitzende SPD-Bezirk Oberfranken

2009 - 2013

Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für den Bereich Arbeit und Soziales

2011-2013

Mitglied im Bundesvorstand der SPD

seit Dez. 2013

Parl. Staatssekretärin beim Bundesminister für Arbeit und Soziales
Ich war zunächst den Ministerinnen Nahles und Barley beigeordnet. Nunmehr arbeite ich mit Bundesminister Heil zusammen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden